Close

Eine Quelle des Wassers!

Eine Quelle des Wassers

Jesus antwortete und sprach zu ihr: Wenn du erkenntest die Gabe Gottes und wer der ist, der zu dir sagt: Gib mir zu trinken! Du bätest ihn und er gäbe dir lebendiges Wasser. Spricht zu ihm die Frau: Herr, hast du doch nichts, womit du schöpfen könntest, und der Brunnen ist tief; woher hast du dann lebendiges Wasser? …Jesus antwortete und sprach zu ihr: Wer von diesem Wasser trinkt, den wird wieder dürsten; wer aber von dem Wasser trinken wird, das ich ihm gebe, den wird in Ewigkeit nicht dürsten, sondern das Wasser; das ich ihm geben werde, wird in ihm eine Quelle des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt. Johannes 4:10,11,13,14

Bibellehrer wissen, dass Wasser ein Bild für den Heiligen Geist ist. Jesus selber gebrauchte das Wasser als Bild für den Geist. Als Jesus der Frau am Brunnen von Samaria mitteilte, dass er der Quell des lebendigen Wassers ist, verwechselte sie das mit dem Wasser aus dem Brunnen, dem natürlichen Wasser.
Dann sagte Jesus: »Das Wasser; das ich ihm geben werde, wird eine Quelle des Wassers werden, das in das ewige Leben quillt.« Er sprach über die neue Geburt, die Quelle des lebendigen Wassers in einem Gläubigen.

Bekenntnis: Ich habe von dem lebendigen Wasser getrunken und mich dürstet nicht mehr. Ich bin vom Geist Gottes geboren und er ist in mir. Gottes Geist in mir ist eine Quelle des Wassers, das ins ewige Leben quillt.

v. Kenneth Hagin

Leave a Reply