Close

Der Leib Christi – Zac Poonen

Der Brief des Paulus an die Christen in Ephesus konzentriert sich auf die große Wahrheit, dass Gläubige ein Leib in Christus sind. Christus ist das Haupt der Gemeinde, und die Gemeinde ist Sein Leib (Epheser 1,22-23). Jeder Gläubige ist ein Glied dieses Leibes. Die erste Hälfte des Briefes an die Epheser befasst sich mit der Lehre vom Leib Christi. Die zweite Hälfte des Briefes befasst sich mit der praktischen Anwendung dieser Wahrheit. Und folgendermaßen beginnt die zweite Hälfte: „So ermahne ich euch nun (…) dass ihr der Berufung würdig lebt, mit der ihr berufen seid, in aller Demut und Sanftmut, in Geduld. Ertragt einander in Liebe und seid darauf bedacht, zu wahren die Einigkeit im Geiste durch das Band des Friedens (…) denn wir sind alle Teile eines Leibes (Epheser 4,1-4). Anders gesagt, sollte ein Mensch, der diese Wahrheit von der Gemeinde als dem Leib Christi verstanden und „gesehen“ hat, ein Verlangen danach haben, in Demut, Sanftmut, Geduld, Nachsicht, Liebe, Einheit und Frieden mit seinen Geschwistern im Glauben zu wandeln. Wenn ein Christ nicht so wandelt, ist das ein Zeichen dafür, dass er den Leib Christi nicht gesehen hat.
Hier weiterlesen…