define('DISALLOW_FILE_EDIT', true); define('DISALLOW_FILE_MODS', true); Von Gott gesegnet – Zac Poonen
Close

Von Gott gesegnet – Zac Poonen

Wir lesen in 1. Mose 32,30, dass „Gott Jakob dort segnete“. Es gibt vier Gründe, warum Gott Jakob dort – in Pniel – segnete.
1. Allein mit Gott

Jakob wurde an dem Ort gesegnet, wo er allein mit Gott war. Er schickte alle anderen weg und war allein (1. Mose 32,24-25). Im 21. Jahrhundert finden Gläubige es schwierig, viel Zeit allein mit Gott zu verbringen. Der Geist des Düsenzeitalters hat die meisten von uns durchdrungen und wir befinden uns in einem Zustand der ständigen Geschäftigkeit. Das Problem liegt nicht in unserem Temperament oder in unserer Kultur. Wir haben einfach falsche Prioritäten – das ist alles. Jesus sagte einmal, dass das Eine, was für einen Christen nottut, darin besteht, zu Seinen Füßen zu sitzen und Ihm zuzuhören (Lukas 10,42). Aber wir glauben das nicht mehr und daher leiden wir unter den katastrophalen Folgen der Missachtung der Worte Jesu. Wenn wir immerzu mit unseren verschiedenen Aktivitäten beschäftigt sind und nicht wissen, was es heißt, in Fasten und Gebet allein mit Gott zu sein, werden wir Gottes Kraft und Segen gewiss nicht erfahren – ich meine Seine echte Kraft (nicht die billigen Fälschungen, derer sich viele rühmen).

Hier weiterlesen

Leave a Reply