Close

Wie auch wir vergeben

Artikelbeschreibung

Ein bewegender Film nach einer wahren Begebenheit. Erstklassig besetzt mit Kimberly Williams-Paisley in der Hauptrolle!

Es ist der 2. Oktober 2006: Ein Mann betritt die kleine Schule der Amish in Nickel Mines (Pennsylvania). Er ist bis an die Zähne bewaffnet. Und er hat nur eines im Sinn: zu töten. Bevor die Polizei die Schule stürmen kann, erschießt er fünf Mädchen und danach sich selbst.
Der Amoklauf schockiert ganz Amerika. Doch kaum weniger schockiert sind viele von der Reaktion der Amish: Sie vergeben dem Täter und kümmern sich um seine Witwe, die mit drei Kindern alleine zurückbleibt.

In einem bewegenden Spielfilm greift “Wie auch wir vergeben” diese Begebenheit auf und zeigt anhand des inneren Kampfs einer trauernden Mutter (hervorragend gespielt von Kimberly Williams-Paisley), wie schwer, aber auch wie befreiend Vergebung sein kann.

In deutscher und englischer Sprachfassung!

Mit einem umfangreichen Bonus-PDF, das Impulse und Texte zum Weiterdenken und Diskutieren enthält.